Anleitung: Automatische ETA-Benachrichtigung an der Schleuse Terneuzen

BICS verf√ľgt √ľber eine Funktion, mit der Ihre gesch√§tzte Ankunftszeit (ETA) an der Schleuse von Terneuzen unter bestimmten Bedingungen automatisch gemeldet werden kann. Indem Sie Ihre ETA f√ľr die Schleuse von Terneuzen angeben, werden Sie in die Planung aufgenommen. In dieser Anleitung wird erkl√§rt, wie Sie diese Funktion nutzen k√∂nnen.

Inhalt

  1. Wo finden Sie diese Funktion?
  2. Wie richten Sie die automatische ETA-Meldung ein?
  3. Wie ändern Sie eine automatische Neuanmeldung?
  4. Wie löschen Sie eine automatische Neuanmeldung?

1. Wo finden Sie diese Funktion?

Die Funktion zur Konfiguration der automatischen ETA-Meldung ist in BICS im Men√ľ zu finden. Die folgende Anleitung zeigt, wie Sie sie finden k√∂nnen: 

  1. √Ėffnen Sie Ihr BICS und melden Sie sich an.
  2. Klicken Sie oben rechts im Bildschirm auf die Men√ľtaste.
  3. Klicken Sie im Men√ľ auf "Zus√§tzliche Empf√§nger".
  4. Klicken Sie dann auf "+ Empf√§nger hinzuf√ľgen".
  5. Es √∂ffnet sich nun ein Bildschirm. Abschnitt 2.1 beschreibt, was Sie in diesem Bildschirm ausf√ľllen m√ľssen.

2. Wie richten Sie die automatische ETA-Meldung ein?

Um die automatische Meldung Ihrer ETA an der Schleuse von Terneuzen nutzen zu k√∂nnen, m√ľssen Sie zwei Schritte durchf√ľhren:

  1. Konfigurieren Sie BICS einmalig so, dass eine Kopie Ihrer Reise automatisch an die Schleuse von Terneuzen weitergeleitet wird, wenn Sie die Schleuse von Terneuzen als Zwischenpunkt Ihrer Reise angeben (Abschnitt 2.1).
  2. Geben Sie Terneuzen als Zwischenpunkt zusammen mit Ihrer ETA an, wenn Sie Ihre Reise erstellen und die Schleuse von Terneuzen passieren (Abschnitt 2.2).

2.1 Konfigurieren Sie die automatische Weiterleitung Ihrer ETA-Meldungen an die Schleuse von Terneuzen.

In BICS k√∂nnen Bedingungen f√ľr die automatische Weiterleitung Ihrer Reisemeldungen an zus√§tzliche Empf√§nger festgelegt werden. Das Festlegen einer solchen Bedingung in BICS ist in diesem Fall erforderlich, um sicherzustellen, dass eine Kopie Ihrer erstellten Reisen automatisch an die Schleuse von Terneuzen weitergeleitet wird.

Wenn Sie das Schritt-f√ľr-Schritt-Verfahren aus Kapitel 1 abgeschlossen haben, befinden Sie sich jetzt im Bildschirm "Empf√§nger hinzuf√ľgen".

Das folgende Schritt-f√ľr-Schritt-Verfahren erl√§utert, wie Sie die automatische Weiterleitung einer Kopie Ihrer Reisemeldung an die Schleuse von Terneuzen einrichten k√∂nnen. Die E-Mail-Adresse "123456100@embis.nl", die hierf√ľr verwendet wird, ist die ERINOT-Nachrichtenzustelladresse der Schleuse von Terneuzen. Der zu verwendende ISRS-Code "NLTNZ" ist der Code von Terneuzen. Diese automatische Weiterleitung funktioniert nur, wenn Sie die Schleuse von Terneuzen als Zwischenpunkt Ihrer Reise angeben.

F√ľllen Sie die Felder mit den unten fettgedruckten Daten aus:

  • Meldungstyp: ERINOT
  • E-Mail-Adresse: 123456100@embis.nl
  • Bedingungsbeschreibung: (Geben Sie hier eine kurze Beschreibung f√ľr Ihre eigenen Informationen ein)

Klicken Sie dann auf "+ Bedingung hinzuf√ľgen"

  • Art de Ortes: Zwischenpunkt
  • ISRS-Code (Teil): NLTNZ

Klicken Sie nun auf "Speichern". Sie sehen nun, dass ein "Art de Ortes" und ein "ISRS-Code" dem Bildschirm "Empf√§nger hinzuf√ľgen" hinzugef√ľgt wurden.

Klicken Sie anschließend erneut auf "Speichern". Ihr BICS ist nun bereit, automatisch (unter der Bedingung, dass Sie Terneuzen als Zwischenpunkt Ihrer Reise angeben) eine Kopie Ihrer Reise an die Schleuse von Terneuzen weiterzuleiten.

Im Abschnitt 2.2 wird erläutert, wie Sie bei der Erstellung einer Reise Terneuzen als Zwischenpunkt zusammen mit Ihrer ETA angeben können.

2.2 Geben Sie Ihre ETA und Terneuzen als Zwischenpunkt in Ihrer Reise an

Um sicherzustellen, dass Ihre gesch√§tzte Ankunftszeit (ETA) an der Schleuse von Terneuzen gemeldet wird, m√ľssen Sie die Schleuse von Terneuzen als Zwischenpunkt in Ihrer Reisemeldung angeben. Unten finden Sie die Schritte dazu:

  1. Klicken Sie auf "+ Neue Reise"
  2. Klicken Sie auf die Schaltfl√§che "+ Zwischenpunkt hinzuf√ľgen"
  3. Wählen Sie "Terneuzen - Terneuzen Sluizen Algemeen" als Ziel des Zwischenpunkts aus
  4. Geben Sie das Ankunftsdatum und die Ankunftszeit ein
  5. Geben Sie dann die restlichen Daten Ihrer Reise ein und klicken Sie auf "Speichern und anmelden"

Achtung: Sie k√∂nnen Ihre ETA bis zu maximal 24 Stunden im Voraus an der Schleuse von Terneuzen angeben. Sie k√∂nnen auch bis zu 3 Stunden im Voraus Ihre ETA √§ndern. Klicken Sie dazu im Hauptbildschirm von BICS neben der entsprechenden Reise auf "√Ąndern". Passen Sie dann die Ankunftszeit des Zwischenpunkts an und klicken Sie auf "Speichern und anmelden".

Nach der Anmeldung Ihrer ETA √ľber BICS sind Sie in der Planung erfasst und der Schleuse von Terneuzen bekannt. Bei der Ankunft m√ľssen Sie nur per Funk mitteilen, dass Sie angekommen sind.

Achtung: Nur Ihre Reisen, bei denen Sie ausdr√ľcklich angegeben haben, dass die Schleuse von Terneuzen ein Zwischenpunkt ist und bei denen Sie eine ETA angegeben haben, werden in die Planung der Schleuse von Terneuzen einbezogen.

3. Wie ändern Sie eine automatische Anmeldung?

Wenn Sie eine automatische Anmeldung ("zusätzlicher Empfänger") ändern möchten, klicken Sie auf das Stiftsymbol neben dem entsprechenden zusätzlichen Empfänger. Befolgen Sie die Schritte aus Kapitel 1 bis zum dritte Schritt, um zu diesem Bildschirm zu gelangen. Nach dem Klicken auf das Stiftsymbol öffnet sich der Bildschirm, in dem Sie die Daten ändern und dann speichern können.

4. Wie löschen Sie eine automatische Anmeldung?

Wenn Sie eine automatische Anmeldung ("zus√§tzlicher Empf√§nger") l√∂schen m√∂chten, klicken Sie auf das M√ľlleimersymbol neben dem entsprechenden zus√§tzlichen Empf√§nger. Befolgen Sie die Schritte aus Kapitel 1 bis zum dritte Schritt, um zu diesem Bildschirm zu gelangen. Nach dem Klicken auf das M√ľlleimersymbol wird der zus√§tzliche Empf√§nger aus der Liste entfernt.